Verabschiedung von Pfarrer Hermann Rundel

    Am 29.07.2018 und damit auf den Tag genau sechseinhalb Jahre nach seiner Investitur haben die Kirchengemeinden der Seelsorgeeinheit Ravensburg-S√ľd Herrn Pfarrer Hermann Rundel  verabschiedet. In dem feierlichen Gottesdienst, der von den Kirchench√∂ren aus Oberzell und Wei√üenau musikalisch gestaltet wurde und bei dem neben Herrn Rundel noch Weihbischof Franz-Josef Kuhnle, Dekan Ekkehard Schmid, Pfarrer Gunnar Sohl sowie Diakon Erik Thouet mit am Altar standen, wurde noch einmal deutlich welchen hohen Stellenwert die Feier der Liturgie f√ľr Herrn Rundel in seinen vergangen Jahren hier bei uns hatte.

     

    Nach dem Gottesdienst, an dessen Ende auch die Vertreter der evangelischen Kirchengemeinden, der Ortsverwaltung und die Mitarbeiter des Pastoralteams in kurzen Gru√üworten auf das Wirken von Herrn Rundel blickten, waren alle Gemeindemitglieder und G√§ste bei sch√∂nstem Sommerwetter zu einem Stehempfang vor den Magdalenensaal eingeladen. Umrahmt durch die musikalische Begleitung der Musikkapellen Oberzell und Wei√üenau gab es hierbei f√ľr alle die M√∂glichkeit, sich pers√∂nlich von Herrn Rundel zu verabschieden und sich mit anderen auszutauschen.

     

    Wir danken Herrn Rundel nochmals herzlich f√ľr sein Wirken in der Seelsorgeeinheit und hierbei vor allem in Oberzell und Wei√üenau und w√ľnschen ihm an seiner neuen Wirkungsst√§tte in Bopfingen einen guten Start.

     

    Kirchengemeinderat Wei√üenau, stellvertretend f√ľr die Seelsorgeeinheit RV-S√ľd