Ökumenische Woche für das Leben 2019

    "Leben schützen. Menschen begleiten. Suizide verhindern."

    Vom 4. bis 11. Mai 2019 findet die diesjährige ökumenische Woche für das Leben statt. Sie widmet sich der Suizidprävention und stellt die vielfältigen Beratungsangebote beider Kirchen für suizidgefährdete Menschen und ihre Angehörigen in den Mittelpunkt. Am Freitag, den 10.5.2019 um 19.30 Uhr wird es im Lukas-Gemeindezentrum in Oberhofen eine Veranstaltung zum Thema geben. Dr. Gabriela Piber, die Leiterin der Telefonseelsorge Oberschwaben-Allgäu-Bodensee, wird den Abend gestalten.
    Herzliche Einladung - wir freuen uns auf Sie.

    Hans-Dieter Schäfer, Pfarrer und Bettina Ehrle, Pastoralreferentin