Neuer KGR

    Drei Monate nach der Wahl

    Katholische Kirchengemeinderäte starten mit der Arbeit

    RAVENSBURG ‚Äď Fast drei Monate nach der Wahl vom 22. M√§rz k√∂nnen nun nach den Lockerungen der Corona-Einschr√§nkungen 34 neue Kirchengemeinder√§te ihre Arbeit f√ľr die katholischen Gemeinden Liebfrauen, Christk√∂nig, St. Christina und St. Jodok aufnehmen. Am 17. Juni feierten sie zun√§chst zusammen mit dem Pastoralteam einen Gottesdienst in der Jodokskirche. Am Ende des Gottesdienstes wurden sie f√ľr ihren Dienst verpflichtet und von Pfarrer Hermann Riedle mit einem Segenswort best√§rkt.

    Anschlie√üend trafen sich die Gremien der vier Kirchengemeinden separat. Dabei fanden die Wahlen der Vorsitzenden, der Mitglieder des Verwaltungsausschusses, des Gemeinsamen Ausschusses und eines Kandidaten f√ľr den Dekanatsrat statt. Die gew√§hlten Vorsitzenden sind:

    • Markus Heinzelmann (Christk√∂nig)
    • Barbara Arnegger-Schobloch (St. Christina)
    • Monika Braun (Liebfrauen)
    • Dr. Peter Uehlein (St. Jodok)

    F√ľr die Kirchengemeinde St. Jodok konnte im M√§rz mangels einer ausreichenden Zahl an Kandidaten keine Wahl durchgef√ľhrt werden, stattdessen ist am 15. Juni in einer Gemeindeversammlung ein vierk√∂pfiges Vertretungsgremium gew√§hlt worden, das die Aufgaben des Kirchengemeinderates wahrnimmt.

    Pfarrer Hermann Riedle, der im Herbst nach 15 Jahren von Ravensburg nach Tettnang wechselt, dankte allen, die sich f√ľr die Mitarbeit im Kirchengemeinderat bis 2025 bereit erkl√§rt haben. Die Kirchen-gemeinder√§te k√∂nnen in der Amtszeit von f√ľnf Jahren das Leben der Kirchengemeinden pr√§gen und weiter entwickeln. Sie tragen Verantwortung f√ľr die sach- und fachgerechte Verwendung der Finanzen der Gemeinde und k√ľmmern sich um die Anliegen sowie Fragen der rund 11.200 Gemeindemitglieder in den vier Kirchengemeinden der Ravensburger Kernstadt.


    Foto

    Die gewählten Vorsitzenden der vier Kirchengemeinderäte (v.l.n.r.): Dr. Peter Uehlein (St. Jodok), Barbara Arnegger-Schobloch (St. Christina), Markus Heinzelmann (Christkönig), Monika Braun (Liebfrauen).

    (Foto: Hermann Schoch)