Seminar für Männer

     

    Lebenslust oder Frust – ein Seminar für Männer

    Im Seminar „Lebenslust oder Frust“ betrachtet Referent Jochen Weckwarth, welchen Stellenwert Sexualität und Erotik als Stimulanz für das Leben von Männern hat.  Der Kurs bei der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg dauert fünf Abende und kostet 50 €. Beginn ist am 21. September um 19.30 Uhr. Kursort ist das Bildungswerk.

    Biologisch meist eindeutig determiniert, entwickelt sich sexuelle Identität im sozialen Miteinander auf die vielfältigste Weise. Die einst als scharf wahrgenommene Grenze zwischen weiblich und männlich, die allein schon durch den Vornamen prägnant festgelegt zu sein scheint, hat sich im Laufe des 20. Jahrhunderts als unscharf erwiesen. Zugleich ist in der modernen westlichen Gesellschaft die von alters her tradierte Dominanz des Männlichen fragwürdig geworden. Männer und Frauen sind oftmals verunsichert und herausgefordert, sich neu zu orientieren, stereotype Muster zu variieren und zu experimentieren. Denn noch immer treibt er uns um, dieser alte griechische Gott – Eros.

    Vortrag und Dialog wechseln ab mit Beckenbodengymnastik und Meditation. Der Dozent verfügt über ein Studium der Philosophie und ist Referent für Meditation.

    Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

    Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Fachbereich Männer der Diözese Rottenburg-Stuttgart statt. Teilnehmer müssen nach den Regeln der Corona-Verordnung getestet, geimpft oder genesen sein.

     
    *****************************************************************************

    Online-Vortrag zu Megatrends und gesellschaftlichem Wandel

    Dr. Marie Kajewski, Politikwissenschaftlerin und Theologin, spricht in einem Online-Vortrag zum Thema "Megatrends als Wegmarken des gesellschaftlichen Wandels". Die Veranstaltung findet am 28.09.2021 um 19:30 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 7 €.  

    Megatrends beschreiben große Veränderungen. Sie beeinflussen das gesellschaftliche Weltbild, die Werte und das Denken. Als Element der Zukunftsforschung spielen Megatrends eine große Rolle: Besonders in Zeiten, in denen der Wandel an Tempo gewinnt. Um diesen Wandel zu verstehen und die Zukunft aktiv mitzugestalten ist es wichtig, sich mit diesen langfristigen Entwicklungen, die für Gesellschaft und Wirtschaft prägend sind, auseinanderzusetzen. In diesem Online-Vortrag werfen Referentin und Teilnehmer gemeinsam einen Blick auf Megatrends und erkunden ihren Beitrag zur Erforschung einer möglichen Zukunft. Dr. Marie Kajewski ist Vorstand der Katholischen Erwachsenenbildung im Lande Niedersachen e.V.

    Zur Teilnahme benötigen Sie ein Mikrofon und eine Videokamera. Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen kurz vor der Veranstaltung den Link zur Einwahl und eine Anleitung für das Videokonferenztool ZOOM zu. Bitte geben Sie dafür bei der Anmeldung eine E-Mail-Adresse an.

    Nach Abzug der Kosten für Organisation und Verwaltung der keb Ravensburg gehen 80 Prozent der Teilnahmebeiträge als Spende an die Stiftung: "Aktion Würde und Gerechtigkeit".

    Eine Anmeldung ist bei der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. erforderlich.

    Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V., der Katholischen Erwachsenenbildung im Lande Niedersachsen e.V.; der keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V. sowie der keb Bodenseekreis e.V.

    *****************************************************************************

    Nachhaltigkeit im Alltag leben – Seniorenforum Ravensburg

    Dr. Anja-Lisa Hirscher, Referentin für Nachhaltigkeit bei der Katholischen Arbeitnehmerbewegung KAB und tätig am Institut für Nachhaltige Unternehmensführung an der Universität Ulm, nimmt im Rahmen des „Seniorenforums Ravensburg“ das Thema Nachhaltigkeit in den Blick. Die Veranstaltung findet am 29.09.2021 um 14:30 Uhr bei der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. in der Allmandstraße 10 in Ravensburg statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Das Thema Nachhaltigkeit betrifft uns alle. Deshalb stellt sich die Frage: Welchen Beitrag kann jeder Einzelne leisten, um unsere Erde für die nächsten Generationen lebenswert zu erhalten?

    Mit einem Impulsvortrag zum Thema Konsumverhalten, insbesondere in den Bereichen Mode- und Lebensmittel, wollen wir gemeinsam praktische Alternativen für den Alltag diskutieren. Wir verfolgen die textile Wertschöpfungskette und sprechen über Möglichkeiten, Kleidung länger zu tragen, bewusst einzukaufen, zu reparieren oder umzugestalten. Die Themen lokaler und nachhaltiger Ernährung und die Vermeidung von Plastikmüll nehmen wir ebenfalls in den Blick.

    Eine Anmeldung ist bei der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. telefonisch unter 0751/3616130 oder per E-Mail erforderlich.

    Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V., der Betriebsseelsorge, dem Seniorentreff Ravensburg e.V, der Diakonischen Bezirksstelle und der KAB / Sekretariat Ulm.

    Teilnehmer müssen nach den Regeln der Corona-Verordnung getestet, geimpft oder genesen sein.  

    *****************************************************************************

    Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e. V.

    Allmandstraße 10

    88212 Ravensburg

    Telefon 0751 3616130

    Fax 0751 3616150

    E-Mail: info@keb-rv.de