Installation im Foyer der Dreifaltigkeitskirche

    Die Kirche erlebt unruhige Zeiten. Bewahrer und Reformer ringen um den richtigen Weg und hinter den Kulissen sind harte Auseinandersetzungen im Gang.
    In dieser Auseinandersetzung m√∂chten wir als Seelsorgeeinheit Stellung beziehen. Wir haben deshalb im Foyer der Dreifaltigkeitskirche eine Multimediainstallation zum Thema eingerichtet. Sie l√§uft pausenlos w√§hrend der √Ėffnungszeiten der Kirche. Es gibt auch die M√∂glichkeit zu eigenen Stellungnahmen und Kommentaren. 
    Unsere √úberlegungen st√ľtzen sich dabei auf folgende Grundthesen:

    1. Lokales Kirche-Sein und Teil einer Weltkirche sein sind zwei Seiten einer Medaille. Es greift zu kurz, sich ausschlie√ülich auf Ravensburg zur√ľckzuziehen und zu denken, Rottenburg ist weit und Rom seien f√ľr und irrelevant.  

    2. Kirche ist vor allem die Gemeinschaft der Gl√§ubigen. Auch wenn Laien im Kirchenrecht keine Rechtssubjekte sind, fordern wir Geh√∂r, Mitsprache und Mitentscheidung. Wer geh√∂rt werden will, muss sich aber auch artikulieren.  

    3. Die Forderung nach strukturellen Reformen ist mehr als 40 Jahre alt (W√ľrzburger Synode). Das Argument einer unver√§nderbaren ‚Äď weil Gott gegebenen - Struktur und Verfasstheit der Kirche kann im Lichte der aufgedeckten Verbrechen nicht ernsthaft aufrechterhalten werden. Wenn die deutsche Studie zu den Missbrauchsverbrechen (MHG-Studie) klare strukturelle Risikofaktoren f√ľr sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche benennt und herausarbeitet, kann es nicht ohne Ver√§nderungen dieser Strukturen weitergehen. Alles andere zerst√∂rt die noch vorhandene Glaubw√ľrdigkeit, beschleunigt den Massenexodus aus der Kirche und diskreditiert die Botschaft des Evangeliums.    

    Bitte beteiligen Sie sich, indem Sie sich artikulieren.
    Sie können sich an uns wenden, indem Sie uns anrufen unter 0751-7912430 oder uns HIER eine E-Mail schreiben
    Wir sind dankbar f√ľr Zustimmung, aber auch offen f√ľr sachliche Kritik. 

    F√ľr die Kirchengemeinden der Seelsorgeeinheit RV-West,  

    S. Locher, Vorsitzender des Gemeinsamen Ausschusses aller 5 Kirchengemeinden in der SE