Herzliche Einladung zum Festgottesdienst am Magdalenenfest am So. 21. Juli 2019 um 10:30 Uhr, anschl. Fahrzeugsegnung auf dem Kirchenvorplatz

    Im Festgottesdienst am diesj√§hrigen Magdalenenfest am 21. Juli 2019 um 10.30 Uhr gelangt die 1986 komponierte  ‚ÄěMissa Laetatus sum‚Äú  des ehemaligen Eichst√§tter Domkapellmeisters   Wolfram Menschick f√ľr Soli, Chor, Streicher und Orgel zur Auff√ľhrung, welche bewusst dem Stil des 18. Jahrhunderts nachempfunden ist.

    Der festliche Charakter dieser Messe soll die Freude am Gottesdienst zum Ausdruck bringen. Durch die Hinzuf√ľgung von zwei Trompeten und Pauken wird dieser festliche Charakter zus√§tzlich verst√§rkt. Der durch einige Projekts√§nger/innen verst√§rkte Wei√üenauer Kirchenchor hat diese Messe neu einstudiert und f√ľhrt sie am Magdalenenfest zum ersten Mal auf.Ferner erklingen:

    ‚ÄěTantum ergo in D‚Äú (KV 197) f√ľr Chor, 2 Trompeten, Pauken und Streicher                                        von Wolfgang Amadeus Mozart,
    ‚ÄěO Sancta Maria‚Äú f√ľr Sopran- und Altsolo, zwei Violinen, Violoncello und Orgel                                           von Johann Ernst Eberlin,
    Großer Gott, wir loben dich“ (Satz: Franz Höß)
    ‚ÄěHalleluja-Coda‚Äú von Wolfram Menschick,
    ‚ÄěOverture‚Äú aus der Suite D-Dur f√ľr Trompete , Streicher und Basso Continuo                                    von Georg Friedrich H√§ndel
    sowie Gesänge aus dem Gotteslob.

    Die Ausf√ľhrenden sind:

    Theresa Heinzelmann (Sopran) und Rebecca Sugg (Alt)

    Hermann Ulmschneider und Felix Ulmschneider (Trompete)

    Peter Schlegel (Pauke)

    Alexander Spindler und Andreas Pflug (Violine)

    Annja Korsmeier (Violoncello)

    G√ľnther Wolf (Continuo-Orgel)

    Dr. Ulrich Höflacher (Orgel)

    Katholischer Kirchenchor Weißenau

    Ein Instrumentalensemble

    Musikalische Gesamtleitung:  Erhard Andlauer