Thaeater in St. Jodok.

    Theater in St. Jodok ‚Äď Die Theatergruppe Livetiker aus Ravensburg l√§dt zur Auff√ľhrung ‚ÄěSakuntala ‚Äď Die Hingabe ‚Äď Das Leben der Camille Claudel‚Äú ‚Äď in die Jodokskirche am 24. und 25. Juni, je um 20.00 Uhr ein. ‚ÄěDie Kunst schadet dem Ruf einer Frau. Ein M√§dchen wie du wird Ehefrau und Mutter! Vielleicht noch Erzieherin oder Lehrerin. Und wenn sie keinen Mann findet, dann wird sie eben Nonne!‚Äú So die Meinung der Mutter Ende des 19. Jahrhunderts. Doch Camille Claudel k√§mpft gegen versteinerte Konventionen. Schon mit zw√∂lf Jahren erkl√§rt sie Bildhauerin zu werden. Der Vater erm√∂glicht ihr den Unterricht bei dem legend√§ren Auguste Rodin. Sie wird, obwohl nur halb so alt wie er, seine Gehilfin und Geliebte. Sie wird eine Herausforderung f√ľr die Gesellschaft und sie wird daran zerbrechen. Denn die damalige Zeit l√§sst nicht zu, was allein der M√§nnerwelt vorbehalten ist. Die Livetiker spielen das selbst erarbeitete St√ľck unter der Regie von Geli Wagner als szenisches Erz√§hltheater, bei dem es keine feste Rollenverteilung gibt. Man darf also gespannt sein.

    Es spielen: Pia Horber, Elvira Ruf, Dorothee M√ľller, Franca Enderle, Zoe Sch√∂fer, Manfred Wagner, Heiko Wolf, Samuel Schmidt, Simona V√∂lker und Bernhard Ziegler. Karten k√∂nnen telefonisch unter 0751-22572, Mi bis Fr oder per Mail info@die-livetiker.de reserviert werden. Der Verkauf findet dann an der Abendkasse statt.

    Herzliche Einladung zu diesem besonderen Theaterabend in unserem besonderen Kirchenraum.