Frauenwallfahrt

    ‚ÄěO Gott, komm mir zu Hilfe‚Äú ‚Äď Mit dieser Bitte beginnt das kirchliche Stundengebet. Kurz und knapp enth√§lt es eine zentrale Botschaft des Christseins: Wir d√ľrfen uns als Partnerinnen/Partner, als Kinder Gottes unserem Sch√∂pfer auf Augenh√∂he zuwenden und dankend, bittend und vertrauend alles von IHM erwarten, was uns gut tut und uns zum Heilsein f√ľhrt.

    Unter diesem Motto steht die diesj√§hrige Wallfahrt zur ‚ÄěGuten Beth‚Äú von Reute, deren Jubil√§um dieses Jahr in besonderer Weise einl√§dt, ihr Grab zu besuchen und ihrer F√ľrbitte zu vertrauen. 1420 war ihr Todestag, 1720 ihre Seligsprechungsfeier.

    Wir Franziskanerinnen von Reute laden am Samstag, 12. September, Maria Namen,  zu einer Fu√üwallfahrt nach Reute ein. Wir wollen bei trockenem Wetter um 9 Uhr bei der Schutzmantelmadonna um den Reisesegen bitten und √ľber Wald- und Wiesenwege nach Reute pilgern (ca. vier Stunden). Dort besuchen wir die Wallfahrtskirche, lassen uns ansprechen von der Seligen Beth und st√§rken uns an Leib und Seele.

    Bitte melden Sie sich bis zum 10. September im Pfarrb√ľro an. Kontakt: Franziskanerinnen von Reute, Nikolausstr. 6. RV, Tel. 0751 977 123 615. R√ľckfahrt mit dem Linienbus um 15.26 Uhr, 17.26 Uhr, 19.26 Uhr m√∂glich.