Armut in Ravensburg?

    Die Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. lädt ein: Gibt es Armut im reichen Ravensburg? - Seniorenforum Ravensburg am Mittwoch, 20.2.2019 um 14.30 Uhr im Bildungswerk, Allmandstraße 10, Ravensburg.

    Die Statistiken bescheinigen Oberschwaben und damit auch dem Raum Ravensburg eine der besten und reichsten Regionen in Deutschland zu sein. Es ist unbestreitbar: es geht uns gut. Und dennoch gibt es Schattenseiten, die kaum wahrgenommen werden, denn die Armut nimmt zu. Ihr Gesicht sind nicht nur die Bettler, die auf der Stra√üe zu sehen sind, sondern sie versteckt sich im bescheidenen Wohnen, im kargen Essen, in isolierter Einsamkeit. Wo sind die (Alters-)Armen in unserer Stadt und was wird f√ľr sie getan?

    Darauf gibt der Leiter der Caritas Bodensee-Oberschwaben, Ewald Kohler, Antworten. Er stellt dar, was die Statistik sagt und wie Kommune und Wohlfahrtsverb√§nde auf Armut reagieren. Die Veranstaltung wird f√ľr geh√∂rlose Menschen gedolmetscht.

    Katholische Erwachsenenbildung, Allmandstr. 10, 88212 -  Ravensburg, Telefon 0751 3616130, Fax 0751 3616150.  E-Mail: info@keb-rv.de, www.keb-rv.de