72-Stunden-Aktion

    Die 72-Stunden-Aktion findet dieses Jahr wieder statt. Diese beginnt am Donnerstag, den 23. Mai um 17.00 Uhr und endet am Sonntag, den 26. Mai um 17.00 Uhr. Über den Zeitraum dieser 72 Stunden werden Gruppen Projekte bekommen, welche sie bewältigen sollen.

    Der Kreativit√§t der Gruppen sind bei den Projekten keine Grenzen gesetzt. Egal ob Engagement in der Gefl√ľchtetenhilfe, in Seniorenzentren oder im Kindergarten; wichtig ist es, Solidarit√§t mit anderen zu zeigen und mit vollem Einsatz dabei zu sein. Kooperationen mit interkulturellen und interreligi√∂sen Partnern sind bei den Projekten ausdr√ľcklich erw√ľnscht und auch internationale Projekte werden unterst√ľtzt. Auch Diskussionsrunden, Stra√üenfeste oder politische Aktionen wirken noch nach den drei Tagen f√ľr eine positive Entwicklung unserer Gesellschaft.

    Das interkulturelle Familienzentrum MOMOs WELT hat sich daf√ľr entschieden, dass sie bei der 72-Stunden-Aktion ein Projekt anbieten werden; dieses Projekt wird ein Spielhaus f√ľr Kinder sein. Dieses Kinderspielhaus soll im Garten stehen, und wird aus Holz, mit Fensterl√§den regensicher gebaut. Wenn noch Zeit bleibt, freuen sich die Kinder aus den verschiedenen Kuluren √ľber eine sch√∂ne Inneneinrichtung des Spielhauses.