Orte des Zuhörens

In Zeiten der digitalen Kommunikation finden Menschen nicht unbedingt jemand, der ihnen wirklich zuh√∂rt, wenn sie mal ihr Herz aussch√ľtten m√∂chten. Diesem Mangel begegnen die katholischen Kirchengemeinden in Ravensburg Mitte mit dem Angebot ‚ÄěOrte des Zuh√∂rens‚Äú.
Drei bis vier Mal pro Woche stehen die Seelsorger jeweils f√ľr zwei Stunden bereit f√ľr Menschen, die einfach mal jemand brauchen, der ihnen zuh√∂rt, Freud und Leid teilt. Das Team aus rund 25 Mitarbeitern schenkt ratsuchenden Menschen nicht nur Zeit. Sie nehmen wahr, was ihre Gespr√§chspartner bewegt, und helfen, bei Bedarf einf√ľhlsam an L√∂sungswegen mitzuwirken. F√ľr diesen Dienst werden sie regelm√§√üig in Gruppentreffen und Supervisionen geschult. Getragen wird das Angebot von der Caritas Bodensee-Oberschwaben, der katholischen Gesamtkirchengemeinde und der Seelsorgeeinheit Ravensburg Mitte. Mit im Team sind auch viele der hauptamtlichen pastoralen Mitarbeiter.

N√§here Informationen unter Tel. 07 51-3 61 96 0 im Pfarrb√ľro Liebfrauen oder per E-Mail: Reinhilde.kirchmaier@drs.de

<<<