Krippen in Ravensburg

Krippen in Ravensburg erinnern an ein Brauchtum, dass auch in Ravensburg nichts von seinem Zauber verloren hat. Nicht zuletzt der √∂kumenische Krippenspaziergang bewegt viele B√ľrger aus der Stadt, das seit Jahrhunderten vorhandene Brauchtum, weiterhin aktiv zu gestalten und mit Leben zu f√ľllen.

Die Jahreskrippe von St. Jodok


 

Stundengebet

Stundengebet in der Liebfrauenkirche um 12 Uhr am Samstag, 19. Januar 2019.

Mit den Schwestern aus Sießen und Reute versammeln wir uns um den Altar und beten die Sext.


Internationale Krippenausstellung.

Krippe aus Ton, Mexiko

Im Haus der katholischen Kirche sind vom 5.-20.1.2019 75 Krippen aus 17 Ländern Afrikas und Lateinamerikas ausgestellt. Die Ausstellung ist samstags von 11.00-16.00 Uhr und sonntags von 11.15-13.45 Uhr geöffnet.

Es gibt auch Kaffee und Tee, zeitweise auch selbstgebackenen Kuchen. Der Besuch ist kostenlos, doch freuen wir uns √ľber Spenden zur Deckung der Kosten.

Sonntags gibt es um 11.30 Uhr eine √∂ffentliche F√ľhrung. Gruppen oder Schulklassen k√∂nnen eine eigene F√ľhrung bekommen. Dazu melden sie sich beim Pfarrb√ľro Liebfrauen/St. Jodok.

Er√∂ffnet wird die Ausstellung am Samstag, den 5.1., um 11.00 Uhr mit einer Einf√ľhrung des Krippensammlers Adalbert Kuhn. Der Bildungsreferent i.R. ist Theologe und Psychologe und wird am 6.1. in den Gottesdiensten in St. Christina und Liebfrauen die Predigt halten.

Weitere Bilder


Krippenfahrt nach Bad Schussenried

Zu einer Krippenfahrt nach Bad Schussenried am Mittwoch, 16. Januar 2019 kann man sich beim Katholischen Frauenbund anmelden. Gäste sind uns willkommen.

Abfahrt um ca.13 Uhr in Ravensburg, ‚ÄěGoldene Uhr‚Äú.

Kosten f√ľr Eintritt und F√ľhrung: 6,50 Euro: Anmeldungen und Informationen  M.Willburger Tel. 25047


Festliches Konzert der Suzuki-Streicher

Festliches Konzert der Suzuki-Streicher am Samstag,

26.1.2019, 15.30 Uhr, Heilig Kreuz Kirche. 30 Geigenkinder und das Erwachsenen-Ensemble geben ein Konzert mit modernen und klassischen Werken zugunsten des Missionsprojektes der Liebfrauengemeinde dem Waisenhaus Rancho Santa Fe in Honduras und dem Sozialfonds ‚Äěkids love music‚Äú.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.


Weitere Hinweise √ľber Aktivit√§ten in der Seelsorgeeinheit finden Sie unter Angebote.