Tagesablauf

Tagesablauf der drei Kindergartengruppen:

7.30 Uhr Die Kita √∂ffnet die T√ľren - Begr√ľ√üung, Ankommen und freies Spiel

8.00 Uhr Erste Möglichkeit zum Vesper im Restaurant

8.30 Uhr Nun sind alle Kinder da!

8.35 Uhr Morgenkreis - Gemeinsames Singen, Erzählen und Spielen

9.00 Uhr Das Kinderrestaurant √∂ffnet wieder zum Fr√ľhst√ľck

9.00 Uhr Die Kinder können die Räume wechseln, verschiedene Angebote beginnen

9.45 Uhr Der letzte Vespertermin wird ausgerufen.

10.30 Uhr Wir räumen in den Funktionsräumen auf

10.45 Uhr Wir kehren zur√ľck in die Stammgruppen

11.00 Uhr Frische Luft und Gartenzeit

12.00 Uhr Wir gehen rein zum Mittagessen

im Anschluss wird den Kindern vorgelesen. Sie ruhen oder schlafen.

13.00 Uhr Freies Spiel

14.30 Uhr Viele Kinder gehen nach Hause

14.30 Uhr Die Kitakinder treffen sich mit den Krippenkindern im Restaurantbereich zum Nachmittagssnack.

Im Anschluss haben die Kinder wieder Zeit zum freien Spiel 

16.30 Uhr F√ľr heute schlie√üt die Kita.

 

W√§hrend des Freispiels unterst√ľtzen die p√§dagogischen Fachkr√§fte die individuellen Bildungsprozesse der Kinder durch vorbereitete Materialien, Anregungen und Impulse. 

Ereignisse wie Draußentage, Geburtstagsfeiern oder andere Projekte können den Tagesablauf etwas verändern.

Am Freitag ist unser Stammgruppentag. Die Fachkr√§fte √ľberlegen sich gemeinsam mit der Gruppe, was sie unternehmen m√∂chten.

 

Tagesablauf der Krippengruppe:

7.30 Uhr Die Kita √∂ffnet die T√ľren - Begr√ľ√üung, Ankommen und freies Spiel

8.30 Uhr Nun sind alle Kinder da!

8.35 Uhr Morgenkreis - Gemeinsames Singen, Erzählen und Spielen

9.00 Uhr Gemeinsames Fr√ľhst√ľck

9.30 Uhr Gartenzeit

11.00 Uhr Wir gehen langsam wieder rein

11.30 Uhr Mittagessen

12.15 Uhr Schlafenszeit

14.00 Uhr Die T√ľre zum Schlafraum ist ge√∂ffnet, bald sind alle Kinder wach

14.45 Uhr Wir treffen uns mit den Kitakindern zum gemeinsamen Nachmittagssnack.

Im Anschluss haben die Kinder wieder Zeit zum freien Spiel 

16.30 Uhr F√ľr heute schlie√üt die Kita.

W√§hrend des Freispiels unterst√ľtzen die p√§dagogischen Fachkr√§fte die individuellen Bildungsprozesse der Kinder durch vorbereitete Materialien, Anregungen und Impulse.

Freitags gehen die Krippenkinder in die Turnhalle - Bewegung macht Spaß!

An Draußentagen besuchen sie nahegelegene Spielplätze in der Umgebu