Erziehungspartnerschaft

Wir ziehen an einem Strang!

Darunter verstehen wir:

Eltern und Erzieherinnen unterst√ľtzen gemeinsam und gleichberechtigt die Entwicklung und Bildung der Kinder im Kindergarten.

Das Wohl der Familien liegt uns am Herzen.

Nur wenn sich Kinder zu Hause und in der Einrichtung wohlf√ľhlen, ist eine gesunde Entwicklung und Bildung m√∂glich.

Deshalb ist uns eine intensive Zusammenarbeit mit den Familien und besonderen Fachkräften (Heilpädagogen, Logopäden, Spracherzieherinnen...) wichtig.

Unsere Ziele:

  • Alle Eltern sind √ľber unsere Arbeit gut informiert.
  • Die Eltern f√ľhlen sich wertgesch√§tzt und kommen gerne in die Einrichtung.
  • Es besteht ein vertrauensvolles Verh√§ltnis zwischen Eltern und Erzieherinnen.
  • Ein offener Austausch zwischen Eltern und Erzieherinnen.
  • Die Eltern wissen, dass sie einen gro√üen Einfluss auf die Entwicklung ihres Kindes haben.
  • Die Familien kennen sich und stehen miteinander in Kontakt.
  • Die Eltern engagieren sich im und f√ľr die Kindertagesst√§tte und nutzen die M√∂glichkeiten der Mitsprache und Gestaltung.

Das erwartet Sie:

  • Bildung
  • Entwicklungsgespr√§che
  • Informationen √ľber die Kindertageseinrichtung durch Briefe/ Aush√§nge
  • Rucksackprojekt
  • Feste f√ľr die ganze Familie
  • Elternabend/ Elternkaffee
  • Ansprechpartner f√ľr Fragen und Probleme