Aktuelles

Hier finden Sie Aktuelles aus MOMOs WELT.

Ein Sommerfest der Vielfalt und Gemeinschaft - MOMOs Stadtteilfest 2024

Am 13. Juli verwandelte sich die Stra√üe vor dem Familienzentrum in ein lebendiges Fest der Kulturen und Gemeinschaft. Mehr als 500 Besucherinnen und Besucher kamen zusammen, um das diesj√§hrige Stadtteilfest zu feiern. Nach einer herzlichen Begr√ľ√üung durch den leitenden Pfarrer Reinhold H√ľbschle und dem Leitungsteam, richtete Stadtrat Rolf Engler (CDU) inspirierende Gru√üworte an die Anwesenden. Erhob die Bedeutung des Familienzentrums als Treffpunkt f√ľr Menschen aus unterschiedlichen Lebenswelten hervor und w√ľrdigte das Engagement aller Beteiligten.

Das Stadtteilfest war ein voller Erfolg und ein lebendiger Beweis daf√ľr, wie wichtig solche Veranstaltungen f√ľr das soziale Miteinander sind. Es war ein Tag, an dem Menschen unterschiedlicher Herkunft und Lebenswelten zusammenkamen, um gemeinsam zu feiern, zu lachen und sich zu Begegnen. Ein Tag, der noch lange in Erinnerung bleiben wird und die Vorfreude auf das n√§chste Jahr weckt. So geht Gemeinschaft - lebendig, bunt und voller Freude!

MOMOs Sommerkonzerte

Diesen Sommer finden erstmalig MOMOs Sommerkonzerte statt.

Leider m√ľssen wir das Konzert der Bunten Hunde am 21. Juni 2024 krankheitsbedingt absagen. Wir freuen uns, wenn die Band uns zu einem anderen Termin besucht.

Am 5. Juli 2024 treten Anna und Leonardo in MOMOs WELT auf. Das Duo begeistert das Publikum mit bekannten Hits aus verschiedenen L√§ndern und sorgt immer f√ľr beste Stimmung.

 

Kinder-Kunst-Tag im Kunstmuseum Ravensburg

Nach einem kreativen Vormittag im Kunstmuseum Ravensburg mit einem Rundgang durch die Ausstellung von Alberto Giacometti und anschlie√üendem Workshop f√ľr kleine K√ľnstlerinnen und K√ľnstler, schm√ľcken nun diese tollen Kunstwerke den Eingangsbereich der Kindertagesst√§tte MOMOs WELT. Wir finden sie gro√üartig und die Kinder k√∂nnen zu Recht stolz sein.

Vielen Dank an die Mitarbeitenden des Kunstmuseums Ravensburg und die element-i Bildungsstiftung, die diesen besonderen Tag ermöglicht haben.

Eltern-Kind-Aktion: Matschk√ľchen-Bau f√ľr Kindergarten und Krippe

Mitte April versammelten sich zahlreiche Eltern und Kinder an einem Freitagnachmittag, mit S√§gen, Akkuschraubern und allerlei Werkzeug im Gep√§ck, in der KiTa MOMOs WELT. Entstanden sind zwei tolle Matschk√ľchen f√ľr den Garten im Kindergartenbereich und eine kleinere Matschk√ľche f√ľr die Krippe. Au√üerdem bunte Blumen, die nun unseren Zaun versch√∂nern. Die Kinder bespielen die K√ľchen mit gro√üer Freude und kochen und backen leckere Sand-Gerichte, garniert mit Bl√§ttern und Bl√ľten.

Wir bedanken uns beim Famous Hip Hop Shop Ravensburg f√ľr die Holz-Spende, bei den flei√üigen Kindern und Eltern f√ľr den tollen Einsatz, die kreativen Ideen und die tatkr√§ftige Unterst√ľtzung und dem gesamten KiTa-Team, das diesen Nachmittag organisiert und begleitet hat.

Zuckerfest im Familientreff

Das Ende des Fastenmonats Ramadan feierten wir am 12.04.2024 gemeinsam im Familientreff, mit einem leckeren Abendessen und S√ľ√üigkeiten. Die Kinder bastelten im Kindertreff orientalische Bilder und mit Perlen verzierte Monde und lernten etwas √ľber den Islam. Und was w√§re ein Fest ohne Tanz? Selbstverst√§ndlich wurde auch in diesem Jahr zur sp√§teren Stunde gemeinsam getanzt.

Herzlichen Dank allen BesucherInnen und unserem gro√üartigen K√ľchenteam.

 

 

Besuch der Johanniter-Jugend Ravensburg

Mit staunenden Augen wurden die Mitarbeitenden der Johanniter in unserer KiTa begr√ľ√üt. Interessiert inspizierten die Kinder aus Krippe und Kindergarten den Rettungswagen und selbstverst√§ndlich durften Blaulicht und Martinshorn nicht fehlen. Was f√ľr ein spannender Vormittag!

Wir bedanken uns f√ľr diesen tollen Besuch bei der Johanniter-Jugend Ravensburg und freuen uns schon auf das Wiedersehen beim Erste-Hilfe-Kurs f√ľr unsere Leoparden.

Stockbrot und W√ľrstchen in MOMOs WELT

Trotz eisiger Temperaturen versammelten sich alle Kindergartenkinder in unserer Arena, um gemeinsam Stockbrot und W√ľrstchen √ľber der Feuerschale zu grillen. Mit guter Laune und viel Geduld beobachteten sie wie das Brot die gew√ľnschte Br√§unung erhielt und konnten sich gleichzeitig am Feuer w√§rmen. Ein sch√∂ner Start ins neue Jahr.