St. Elisabeth, Oberzell

Kath. Kindertagesst√§tte St. Elisabeth
Schulstraße 2
88213 Ravensburg - Oberzell

Telefon: 0751 / 763384
E-Mail:

LeitungStElisabeth.

Ravensburg@kiga.drs.de

Leitung: Jeanette Mayer

DIE VORSCHULKINDER AUS DER KITA ST.ELISABETH AUF AUSFLUGSTOUR

Auch in diesem Jahr machten die Vorschulkinder der katholischen Kindertagesst√§tte St. Elisabeth wieder ihren gemeinsamen Abschlussausflug. Das Ziel hierzu wurde zuvor in einer Kinderkonferenz von den Kindern selbst gew√§hlt. Einstimmig fiel die Wahl auf den Abenteuerspielplatz in Ki√ülegg. So ging es am vergangenen Mittwoch dann schon fr√ľh morgens mit der BOB-Bahn nach Aulendorf und von dort weiter mit der Regionalbahn nach Ki√ülegg. Vom Bahnhof in Ki√ülegg musste dann noch eine kleine Strecke zu Fu√ü bew√§ltigt werden, was in geselliger Runde auch gar kein Problem war. Von weitem war dann auch schon bald der Spielplatz in Sicht. Nachdem die Rucks√§cke verstaut waren, konnte dieser auch sogleich erkundet werden. An Auswahl fehlte es wahrhaftig nicht. Neben einem Trampolin, einer hohen Kletterwand, diversen Schaukeln in teilweise recht unbekannten Design und einer tollen Seilbahn mit integriertem H√§uschen, bot der Spielplatz auch noch einen genialen Sand- und Matschbereich mit funktionierender Wasserpumpe. Beim Anblick des riesigen Fu√üballplatzes, der ebenfalls ins Gel√§nde integriert ist, schlug so manches Fu√üballherz h√∂her. Es dauerte nicht lange, bis ein Teil der Gruppe sich mit dem mitgebrachten Fu√üball zum Spiel dort traf. Da Bewegung bekanntlich hungrig macht, sorgte das p√§dagogische Fachpersonal w√§hrenddessen daf√ľr, dass auf dem Grill eine taugliche Glut entstand. Schnell waren die mitgebrachten W√ľrstchen und andere Leckereien gegrillt und gemeinsam konnten diese anschlie√üend in geselliger Runde verspeist werden. Und dann ging es auch schon wieder ans Erkunden und Ausprobieren. Am Ende des Vormittags musste schweren Herzens dann wieder zusammen gepackt werden. Auf dem R√ľckweg zum Bahnhof durfte noch jedes Kind seine zuvor in der Kita gebastelte Postkarte f√ľr seine Lieben zuhause in den Briefkasten werfen und dann ging es auch schon wieder mit dem Zug in Richtung Oberzell, wo alle Kinder von ihren Eltern in Empfang genommen wurden. Es war wieder einmal ein toller, erlebnisreicher Tag, der auch noch lange danach nachwirkte. Sch√∂n war‚Äôs ÔĀä.