Schwerpunkte in unserem pädagogischen Konzept

F√ľr die ganzheitliche Bildung jedes Kindes in seiner Entwicklung dient der Orientierungsplan mit seinen Bildungs- und Entwicklungsfeldern Sprache, Sinn- Werte und Religion, Sinne Gef√ľhl und Mitgef√ľhl, Denken und K√∂rper, als Grundlage f√ľr unser p√§dagogisches Handeln.

Eingewöhnung

Eingew√∂hnung hei√üt Ankommen. Ankommen in einer neuen Umgebung mit ungekannten Tagesabl√§ufen und Gewohnheiten. Die Kinder m√ľssen sich vertraut damit machen und bekommen hierbei die volle Unterst√ľtzung der p√§dagogischen Fachkraft.

Morgenkreis

Im täglichen Morgenkreis begegnen sich die Kinder. Hier bestimmen wir gemeinsam alltägliche Abläufe. Projekte, Kinderkonferenzen und auch Beschwerden und Anregungen der Kinder sowie Sing- und Kreisspiele haben hier ihren festen Platz.

Bereich f√ľr unsere Kleinsten

F√ľr die j√ľngsten Kinder, den Marienk√§fer und Eulen bieten wir einen altersentsprechenden R√ľckzugsort an. Hier k√∂nnen sie spielen und ausruhen.

Sprach-Kitas

Seit dem 1. M√§rz 2017 nehmen wir am Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schl√ľssel zur Welt ist" des Bundesministerium f√ľr Familien, Senioren, Frauen und Jugend teil und werden dabei durch eine zus√§tzliche Fachkraft mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung unterst√ľtzt.

Religiöse Angebote

Wir orientieren uns am kirchlichen Jahreskreis und erzählen den Kindern regelmäßig biblische Geschichten. Wir besuchen die Kirche und feiern gemeinsam Gottesdienste.

Schlaue Wölfe Stunde

In unserer w√∂chentlichen "Schlauen W√∂lfe Stunde" erleben die zuk√ľnftigen Schulkinder eine gezielte Vorbereitung auf die Grundschule.

Sprache

Die Kinder erfahren bei uns eine sprachanregende Umgebung. Im Alltag achten wir auf vielfältige Angebote die die Sprachentwicklung der Kinder positiv beeinflussen.

Werkbank

Die Kinder setzen ihre Ideen im kreativen Tun an der Werkbank, im Malatelier und bei frei- und angeleiteten Bastelangeboten um.

Mittagstisch /-ruhe

In harmonischer Atmosphäre genießen die Kinder ein gesundes und ausgewogenes Mittagessen. Anschließen beginnt eine Ruhephase, um vom Alltag zu entspannen

Wald

Kinder entdecken und erforschen die Natur und lernen diese wertzuschätzen.

Gem√ľsegarten

In unserem Garten wir gesät, gepflanzt, gepflegt und geerntet. Hierdurch sammeln die Kinder vielfältige Sinneserfahrungen.

Bewegungsbaustelle

In unserer Bewegungsbaustelle sowie im Garten erweitern die Kinder ihr Körperbewusstsein und vertiefen ihre grob- und feinmotorische Fähigkeiten.