Gemeinsam den Alltag erleben

Geborgenheit erfahren in R√§umen mit Wohlf√ľhlatmosph√§re

Unsere Kindertagesst√§tte befindet sich in einem ehemaligen Klostergeb√§ude und bietet dadurch schon ein gewisses Flair. Dennoch sind die R√§ume liebevoll und kindgerecht eingerichtet. 

In unserer Kita gibt es drei Gruppen, die M√§usegruppe, die B√§rchengruppe und die Fischegruppe. Die Kinder identifizieren sich mit ihrer jeweiligen Gruppe. Dadurch versp√ľren die Kinder eine Gruppenzugeh√∂rigkeit, die ihnen Halt und Sicherheit gibt.

                                

             M√§usegruppe                             B√§rchengruppe                              Fischegruppe

 

Im Rahmen des Situationsansatzes haben wir folgende Schwerpunkte in unserer p√§d. Arbeit gelegt:                                                                        

Miteinander Spielen und Lernen

In der Freispielzeit haben die Kinder die Möglichkeit Spielpartner, Spielzeit, Spielort und Spielmaterial selbst zu bestimmen. Dabei bietet unsere Kita vielfältiges und altersentsprechendes Spielmaterial. Hierbei bevorzugen wir Materialien aus Holz.

Schwerpunkt unserer p√§dagogischen Arbeit ist die Projektarbeit. Interessen und Bed√ľrnisse der Kinder werden hierbei aufgegriffen, in Kinderkonferenzen besprochen und demokratisch abgestimmt.

 

              

       Abstimmung bei einer Kinderkonferenz                                      Projektkalender

 

F√ľr uns, als Kindertagesst√§tte, ist es wichtig, dass die Kinder Erfahrungen mit Natur und Umwelt sammeln. In unseren "G√§rten", auf dem Nord- und Schulhof,  gibt es verschiedene Spielger√§te und ausreichend Platz zum Austoben.

 

Wieso? Weshalb? Warum?

Mit diesen Fragen gehen die Kinder und pädagogischen Fachkärfte im Kita Alltag auf Entdeckungsreise. Unterschieliche Anregungen und Anreize bieten den Kindern die Möglichkeit zu forschen und experimentieren, unter anderem in unserem Forscheraum - der Experimenta - und der Natur. Das Zertifikat "Haus der kleinen Forscher" zeichnet uns im naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Bereich besonders aus.

                                          

 

Glauben leben, gemeinsam beten und von Gott erfahren

Die Kinder lernen den christlichen Glauben kennen und erleben die daraus gewonnen Grundwerte, wie Aktzeptanz, Toleranz und Nächstenliebe im täglichen Miteinander. In unserem Alltag achten wir die verschiednen Religionen unserer Mitmenschen.
Gemeinsam feiern wir den kirchlichen Jahreskreislauf mit seinen Festen und Ritualen.

                                                        

                                                                          St. Martin

 

Fit f√ľr die Schule

Das Lernen beginnt bereits ab den ersten Lebenswochen der Kinder. Wir haben den Bildungsauftrag die Kinder individuell zu f√∂rdern und auf ihren sp√§teren Schul- und Lebensweg vorzubereiten. Alle Kinder haben die M√∂glichkeit an verschiedenen Projekten und Angeboten teilzunehmen. F√ľr unsere "Sternenkinder" (4-5 J√§hrige) und "Mondkinder" (5-6 J√§hrige) bieten wir altersspezifische Angebote in Kleingruppen an.

       

                    Sternenkrone                                                              Mondkalender

 

Lachen, Spaß haben , Feste feiern...

 ... in der Kita Kl√∂sterle - hier f√ľhl ich mich wohl!