Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schl√ľssel zur Welt ist

    Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schl√ľssel zur Welt ist

    Einige katholischen Kindertagesst√§tten nehmen am Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schl√ľssel zur Welt ist" des Bundesministeriums f√ľr Familien, Senioren, Frauen und Jugend teil und werden dabei durch eine zus√§tzliche Fachkraft mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung unterst√ľtzt.

    Sprachkompetenzen er√∂ffnen allen Kindern gleiche Bildungschancen von Anfang an. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sprachliche Bildung besonders wirksam ist, wenn sie fr√ľh beginnt. Weitere Schwerpunkte des Bundesprogramms sind inklusive P√§dagogik, sowie die Zusammenarbeit mit Familien.

    Eine zus√§tzliche Fachkraft begleitet und unterst√ľtzt die p√§dagogischen Fachkr√§fte in der Kita bei der Weiterentwicklung alltagsintegrierter sprachlicher Bildung. Sie ermutigt die p√§dagogischen Fachkr√§fte ihr Handeln mit Sprache zu begleiten: Sie nutzen Gespr√§chsanl√§sse im Kita-Alltag wie zum Beispiel beim An- und Ausziehen in der Garderobe und erweitern im feinf√ľhligen Dialog mit dem Kind dessen Wortschatz und Sprachf√§higkeiten.

    Eine zus√§tzliche Fachberatung unterst√ľtzt kontinuierlich und prozessbegleitend die Qualit√§tsentwicklung in der           "Sprach-Kita"

    Mit dem Bundesprogramm "Sprach-Kitas" st√§rkt das Bundesministerium f√ľr Familie, Senioren, Frauen und Jugend alltagsintegrierter sprachlicher Bildung, inklusiver P√§dagogik, sowie die Zusammenarbeit mit Familien in den Kitas. Von Januar 2016 bis Dezember 2019 stellt der Bund insgesamt 400 Millionen Euro zur Verf√ľgung. Damit k√∂nnen bis zu 4000 zus√§tzliche halbe Fachkraftstellen in den Kitas und in der Fachberatung geschaffen werden.

    Weitere Informationen zum Bundesprogramm "Sprach-Kitas" finden Sie auf der                                                                    Webseite  www.fruehe-chancen.de/sprach-kitas

     

    Folgende kath. Kindertagesst√§tten nehmen am Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schl√ľssel zur Welt ist" teil: